Jahresrückblick 2023: Nothing’s gonna stop me!

Dez 20, 2023 | Rückblick

 

Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu, und es ist an der Zeit, einen Blick auf die vergangenen 12 Monate zu werfen – eine Reise voller Höhen und Tiefen, unerwarteter Wendungen und persönlichen Wachstums. In meinem Jahresrückblick 2023 möchte ich mit euch gemeinsam durch die vielfältigen Facetten dieses Jahres wandern, die wie ein buntes Mosaik aus Erfahrungen, Erkenntnissen und Emotionen zusammengesetzt sind.

Das ich jetzt vor dem Kamin sitze, in meinem eigenen Traumhaus in Schweden, ist wie ein Wunder. Es ist alles schiefgegangen, was hätte schiefgehen können beim Hauskauf. Lest selbst, welche Hürden ich genommen habe, um letztlich an unser lang ersehntes Ziel zu gelangen.

Beginnen wir mit einem Rückblick auf die persönlichen Herausforderungen, denen ich begegnet bin, und den mutigen Schritten, die ich unternommen habe, um diese zu bewältigen. Jeder Stolperstein war eine Gelegenheit zu lernen und zu wachsen, und gemeinsam haben wir uns durch Momente der Unsicherheit und Zweifel gekämpft, um am Ende gestärkt daraus hervorzugehen.

Doch nicht nur die Herausforderungen prägten dieses Jahr – es gab auch strahlende Augenblicke des Glücks, der Liebe und der Erfolge, die es wert sind, in Erinnerung zu bleiben. Wir haben gemeinsam gelacht, geträumt und Siege gefeiert, sei es im kleinen Kreis oder in großen Momenten des Erfolgs. Diese leuchtenden Augenblicke haben uns Energie geschenkt und uns daran erinnert, dass das Leben aus einem bunten Spektrum von Emotionen besteht.

Unsere Reise durch 2023 war nicht nur persönlich, sondern auch geprägt von globalen Ereignissen und Veränderungen. Wir haben die Welt um uns herum aufmerksam verfolgt, mitgefühlt und uns manchmal hilflos gefühlt. In solchen Momenten erkennen wir die Verbundenheit, die uns alle miteinander teilt, und die Verantwortung, die wir tragen, um gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten.

Lasst uns also eintauchen in die Geschichten, die dieses Jahr geschrieben hat – die Kapitel der Resilienz, der Freude, der Herausforderungen und des Wachstums. Möge dieser Jahresrückblick nicht nur ein Rückblick sein, sondern auch ein Ausblick auf das, was vor uns liegt, voller Hoffnung, Entschlossenheit und der Gewissheit, dass jeder Tag eine neue Chance ist, unser Leben zu gestalten.

 


Mein Rückblick auf meine eigenen 2023-Ziele

 

  • Start in die Selbstständigkeit! Ein großer Schritt, der am Ende richtig gut funktioniert hat! 
  • Ausbildung zur Psychologischen Vegan Mentorin, ein Meilenstein in der Persönlichkeitsentwicklung! 
  • Planbar Sichtbar Kurs von Caro Preuss, ein intensiver aber lohnenswerter Kurs, der mir fast 1000 Follower gebracht hat und mir Instagram vom Detail auf erklärt hat. 
  • Der Hauskauf in Schweden war mein größtes Ziel 2023, viele graue Haare später hab ich endlich meine Besitzurkunde! 
  • Alles muss raus! Ich brauche noch mehr Ordnung in meinem Leben! Alles noch strukturierter und effizienter bin ich ein Zeitmanagement Genie geworden 🙂

 


Mein Jahresrückblick 2023

 

Ich starte nebenberuflich meine Selbstständigkeit

 

Ende Mai tauchte ich tief in die Welt des Bloggens ein, und das markierte den aufregenden Anfang meiner Reise. Damals konnte ich noch nicht erahnen, dass dies der Startschuss für etwas Großes sein würde. Die Inspiration für meine Reise entsprang der Zusammenarbeit mit Blog Your Purpose, einem Format, die meine Vision befeuerte: die Selbstständigkeit, das Auswandern und die Freiheit, von überall aus zu arbeiten.

In nur sechs Monaten habe ich Unglaubliches erreicht. Zwischen einem Vollzeitjob und zahlreichen anderen Verpflichtungen habe ich nicht nur eine Website aufgebaut, sondern auch ganze 52 Blogartikel verfasst. Ein Newsletter und ein Podcast sind gestartet, und ich konnte mein erstes Interview geben – ein Moment, der mich vor Stolz fast platzen ließ!

Doch das ist nicht alles. In dieser kurzen Zeit habe ich nicht nur einen Business-Aufbau geschafft, sondern auch meine wahre Leidenschaft und Positionierung gefunden. Ich bin jetzt stolz, mich als Lagom-Expertin und Lifestyle Coach mit Fokus auf Mindfulness & Lebensvision spezialisiert zu haben. Das bedeutet für mich nicht nur, dass ich einen Job habe, sondern dass ich meine Berufung gefunden habe.

Mein großes Ziel mit meinem Business? Es geht weit über die traditionellen Vorstellungen von Erfolg hinaus. Ich möchte Menschen dazu ermutigen, für ihre großen und kleinen Träume einzustehen. Weg von der bedeutungslosen Routine, hin zu einem Schöpfer-Dasein, bei dem äußere Bewertungen keine Rolle mehr spielen. Es geht um die innere Harmonie, die notwendig ist, um eine bessere Welt zu schaffen. Das ist meine Mission, und jeder Schritt auf dieser Reise erfüllt mich mit unendlicher Freude und Energie. Ich möchte in Verbindung gebracht werden, sobald der Begriff Lagom erwähnt wird. Ich möchte zeigen wie wertvoll, wunderbar & einzigartig das Leben und die innere Harmonie sein kann. Bevor wir ins außen gehen, müssen wir erstmal im inneren aufräumen und klar werden. Alles ist miteinander verbunden! Den Geldfluss den ich mit meinem Business kreiere und andere Einkommensströme fließen in mein Projekt Lebenshof ein in Schweden.

 

 

Persönlichkeitsentwicklung „Next Level“ 

 

Meine Ausbildung zur psychologischen Vegan Mentorin war eine Reise, die meine Welt auf den Kopf gestellt hat. Die behandelten Themen waren nicht nur faszinierend, sondern regelrecht bahnbrechend. In diesem intensiven Programm habe ich nicht nur Tools, Methoden und Mechanismen entdeckt, die nicht nur für mich, sondern auch für meine zukünftigen Soulclients von unschätzbarem Wert sind. Die exklusive 1:1-Begleitung und der Traum von einem zukünftigen Gruppenprogramm irgendwann wurden hier geboren.

Was diese Ausbildung so besonders machte, war die Fülle an Wissen aus über 10 Jahren Forschung, präsentiert in einem riesigen Mitgliederbereich. Jede Woche gab es herausfordernde Aufgaben, die zwar fordernd waren, aber absolut lohnenswert. Das Erlernte verschmolz mit meiner Leidenschaft für Psychologie, ergänzt durch mein nicht abgeschlossenes Studium an der Fernuni Hagen. Als Psychologische Beraterin habe ich mein Wissen weiter vertieft.

Meine Offline-Erfahrungen nutze ich nun, um alles in mein Online-Business zu transformieren. Die Reise, die ich begonnen habe, eröffnet nicht nur neue Horizonte für mich, sondern auch für all jene, die ich auf ihrem Weg begleite. Es ist die Fusion von Theorie und Praxis, von Forschung und Intuition, die mein Coaching zu etwas Besonderem macht. Und so setze ich meinen Weg fort, im Einklang mit meiner Mission und voller Vorfreude auf all das, was noch kommen mag.

Diese Ausbildung und meine persönlichen Studien über mehr als 10 Jahre hinweg haben einen krönenden Abschluss gefunden. Aus diesem reichen Erfahrungsschatz und meiner Expertise habe ich mein eigenes Business entwickelt. Jetzt coache ich nicht nur aufgrund von Wissen, sondern auch aus Erfahrung, Intuition und einer tiefen Liebe zur Psychologie.

 

Eine Villa Kunterbunt muss her!

 

Das Jahr 2023 markiert einen Meilenstein in meinem Leben – die Erfüllung meines großen Ziels, ein Haus in Schweden zu kaufen. Mein Traum von viel Platz, Natur und einer eigenen Scheune wurde wahr, und nun stehe ich stolz vor meiner ganz persönlichen Villa Kunterbunt. 100 Jahre alt, Top Zustand und voll möbiliert! Jetzt wo ich diese Zeilen schreibe, sind wir gerade am renovieren und sortieren alles aus was wir nicht mehr benötigen. Es ist unbeschreiblich!!! Bereits mehrfach haben wir direkt vom Haus aus Polarichter gesehen, unfassbar!

Der Weg dorthin war nicht ohne Herausforderungen. Die Bank stellte sich quer, da mein Geld als „Bargeld“ betrachtet wurde und keine herkömmliche Finanzierung. Die Eröffnung eines Bankkontos in Schweden erwies sich ebenfalls als mühsamer Kampf. Doch drei Tage vor dem geplanten Überweisungstermin gab die Bank grünes Licht, und ich konnte das Geld direkt überweisen an den Verkäufer. Ein Moment, den ich fast nicht für möglich gehalten hatte.

Der Prozess war nicht nur finanziell anspruchsvoll, sondern erforderte auch ein starkes Durchhaltevermögen. Erst als ich mir selbst gegenüber ein festes Commitment abgegeben hatte, begannen die Dinge, sich wie von selbst zu fügen. Ich habe viel gearbeitet die letzten Jahre um mir all meine Träume zu erfüllen. Für mich gibt es eine ganz klare Vorgabe, ich kaufe nur wenn ich es auch bezahlen kann! Ein Kredit kommt für mich nicht in Frage. Einzige Ausnahme ist unser Haus in Deutschland damals gewesen.

Die Reise zum eigenen Haus in Schweden war geprägt von Höhen und Tiefen, aber der Glaube an meinen Traum und das persönliche Commitment haben sich letztendlich ausgezahlt. Jetzt, in meiner eigenen Villa Kunterbunt, bin ich nicht nur stolz auf das Erreichte, sondern auch gespannt auf die neuen Abenteuer, die mich in meinem schwedischen Zuhause erwarten.

Keine Nachbarn stimmt übrigens nicht ganz, vorhin waren 3 Rentiere in der Nähe und es gibt viele Bären & Elche hier 😉

 

Meine Reise mit Caro Preuss: Planbar Sichtbar auf Instagram!

 

In meinem Abenteuer mit Caro Preuss‘ Programm „Planbar Sichtbar“ habe ich gelernt, Instagram als effektive Verkaufsplattform zu nutzen. Durch den Kurs habe ich nicht nur eine beeindruckende Community zu meinen Herzensthemen aufgebaut, sondern auch wertvolle Tools für die optimale Nutzung von Instagram erworben. Trotzdem hege ich gelegentlich Zweifel, ob meine Soulclients wirklich hier zu finden sind. Der Kurs war jedoch solide und fundiert, was mir das nötige Vertrauen gibt. Neben Instagram bin ich auch aktiv auf LinkedIn und habe dort ein großes Netzwerk aufgebaut. Die Zukunft bleibt spannend, und ich freue mich darauf zu sehen, welche Möglichkeiten sich durch meine Bemühungen ergeben. Mit den erworbenen Fähigkeiten und meinem wachsenden Netzwerk bin ich zuversichtlich, dass aufregende Entwicklungen bevorstehen. Es bleibt abzuwarten, was die Zukunft bringt – ein aufregendes Kapitel beginnt!

 

Effizienzmeisterin mit klarem Fokus: Mein Weg zu mehr Struktur und Selbstbestimmung

 

Das Jahr 2023 war für mich eine wahre Offenbarung in Sachen Effizienz und Selbstorganisation. Mit 43 Jahren habe ich nicht nur gelernt, mich bestens zu strukturieren, sondern auch, dass weniger oft mehr ist. Die Kunst des Ausmistens und die Schaffung von Ordnung haben mein Leben nachhaltig verändert.

Inmitten meiner minimalistischen Reise habe ich erkannt, dass je weniger Ballast ich trage, desto besser fühle ich mich. Es ist, als ob ich Platz für das Wesentliche schaffe und mich von überflüssigem Ballast befreie. Die klare Struktur hat nicht nur meine Umgebung, sondern auch meinen Geist befreit. Ich weiß nun genau, was ich will, was ich brauche und vor allem, was ich nicht mehr in meinem Leben haben möchte.

Mit dem Beginn des Jahres 2024 habe ich mir ein neues Motto gesetzt: „Dafür stehe ich nicht mehr zur Verfügung!“ Diese klare Aussage ist nicht nur eine Abgrenzung, sondern auch eine Selbstverpflichtung zu meinem eigenen Wohl. Es bedeutet, dass ich bewusst wähle, wofür ich meine Zeit, Energie und Ressourcen einsetze.

Die Erfahrung der Selbstbestimmung und Effizienz hat mir nicht nur ein befreites Leben beschert, sondern auch eine klare Vision für meine Zukunft gegeben. Mit einem minimalistischen Ansatz und dem klaren Statement für meine eigenen Bedürfnisse stehe ich voller Entschlossenheit vor den Herausforderungen des neuen Jahres. Ich bin bereit, mein Leben nach meinen Regeln zu gestalten und nur das in mein Leben zu lassen, was mich wirklich erfüllt.

 


 

Meine 3 liebsten eigenen Blogartikel des Jahres

 

  • Mit diesem Artikel hat meine Blogger Reise begonnen. Was ich in der Welt bewirken will! Hier lesen!
  • Mein Artikel zu meiner ersten Blogparade! So viel Beteiligung habe ich nicht erwartet! Neugierig? Hier entlang!
  • Meistgelesen und darüber wurde ich oft gefunden! Warum sind Schweden-Häuser eigentlich rot? Hier mehr erfahren!

 


Zahlen, Daten & Fakten aus 2023

 

Ich habe 2023 überhaupt erst angefangen mit Social Media. Ich habe vorher mein Offline-Leben geliebt! Da ich aber erkannt habe, welche Möglichkeiten auch hier geboten werden, bin ich eingestiegen! Ich hatte zwar vor 20 Jahren mal einen FB-Account, diesen aber wieder gelöscht irgendwann. Also, Neustart Social Media 2.0 in 2023!

 

  • Mit Strategie habe ich mir eine Community von 980 Followern aufgebaut auf Insta
  • Bein Facebook habe ich mittlerweile knapp 400 Freunde und 500 Follower, Tendez steigend!
  • 52 veröffentlichte Blogartikel, Start war ja Ende Mai! Yeah! 
  • Mein Audi A4 hat stolze 320.000 KM auf dem Tacho! Ok zugegeben, ich trauere meinem Dacia Duster sehr nach…
  • Bei Ebay Kleinanzeigen habe ich mittlerweile 335 Anzeigen gehabt, ich liebe es zu tauschen & zu verschenken.

 


Was 2023 sonst noch los war in Bildern

 

Wir beginnen das Jahr 2023 mit einem Winterurlaub in Schweden im Februar. Wird es das letzte Mal sein, dass wir ein Haus mieten?

 

Im April geht es immer zum Gleitschirmfliegen in die Berge. Leider hat ein Wetterproblem uns zum wandern gewungen 😉

 

Ich beginne mein Blogabenteuer im Mai mit „Blog your Purpose„! Was ein Abenteuer!

 

Im Juni und Anfang Juli sind wir in Nordschweden mit dem Wohnmobil unterwegs. In Abisko ist es traumhaft schön. Der Hotspot für Nordlichter im Winter!

 

Nicole Krüger Berge Juli

Gibt es etwas schöneres als im Fjäll zu wandern? Mitte Juli im Nationalpark Fulufjället

 

Vor 3 Jahren haben wir uns diesen Traum erfüllt! Bereits 2x am Nordkap gewesen und über 30000 KM gefahren!

 

Ab und zu muss ich auch noch am Flughafen arbeiten wie hier im August… Die Leitstelle war immer mein Traum!

 

Im September habe ich diese Ausbildung beendet. Ein Meilenstein in meiner Persönlichkeitsentwicklung! Meine Vegane Berufung wird ein zweites Standbein werden in Schweden!

 

Das war ganz klar mein Motto! Ich will ein neues Leben, eine neue Perspektive und eine neue Herausforderung. Im Oktober habe ich den Grundstein gelegt!

 

Hier ist der Grundstein! Besitzerin von 3000qm, Haus & Scheune! Keine Nachbarn und viel Natur! Es hat sich gelohnt die letzten Jahre zu sparen 😉

 


Meine Ziele für 2024

  • In meinem Business steht 2024 Produktentwicklung & Kundengewinnung an erster Stelle! Meine Zeit ist exklusiv und ich biete einen Safe-Space für meine Soulclients und möchte authentische Verbindungen mit nachhaltiger Transformation. Außerdem eröffne ich meinen Etsy-Shop mit digitalen Produkten. Ein Audiokurs & Minikurse wird es ebenfalls geben. Mein Jahr ist komplett vorgeplant, es wird magisch! Meine Website bekommt ein Design-Update im Januar, ich liebe Divi!

 

  • Das Schwedenhaus soll weitestgehend renoviert werden. Eigentlich muss nichts gemacht werden, aber ich möchte natürlich dem 100-Jahre alten Haus neuen Glanz verleihen. Ich liebe es, alt & neu zu kombinieren. Viele alte Möbelstücke bekommen neue Farbe und es wird aussortiert. Die Scheune braucht einen neuen Anstrich, mein Arbeitszimmer wird schön gemütlich eingerichtet.

 

  • Mein letztes Jahr in Deutschland, es stehen einige Behördensachen an, Verträge kündigen usw. Ich bin gut organisiert und alles läuft nach Plan! In unserem Haus in Deutschland muss eigentlich nicht viel gemacht werden, mein Mann kümmert sich um den Verkauf und kommt später dann nach. Der Hund kommt natürlich direkt mit 😉

 

  • Ich plane 2025 ein entspanntes Auswanderungsjahr und starte in Schweden meine eigene Firma. Meine finanziellen Rücklagen sind sehr gut, allerdings möchte ich in 2024 weniger Geld ausgeben und noch mehr sparen! Es stehen auch keine Kurse oder Fortbildungen an, davon habe ich die letzten 10 Jahre mehr als genug gemacht! Jetzt erstmal das Business starten, alles Weitere dann zu seiner Zeit, wenn es läuft.

 

  • Ich möchte mehr Menschen in 2024 für den Veganismus begeistern. Tierschutz & Naturschutz ist mir so wichtig. Oftmals verläuft die Kommunikation nicht wie gewollt. Dank meiner fundierten Kenntnisse möchte ich öfter darüber bloggen und mehr in meiner Community von Vegan Mind aktiv sein. Mehr Naturkosmetik selbst wieder herstellen steht auf meiner Liste. Dank meiner Ernährung war ich 20 Jahre nicht mehr krank (Corona ausgenommen), habe meine Neurodermitis überwunden und benötige weniger Regeneration! Ich bin aus ethischen Gründen vegan geworden und war vorher schon lange vegetarisch unterwegs. Den Hund streicheln und das Huhn essen? Nennt sich Speziesismus und wurde uns so „angelernt“. Im Übrigen ist Muttermilch, Vegan 😉

 

  • Ein weiteres Ziel ist es auch in 2024 gesund zu bleiben! Ich kann voller Stolz berichten, ich bin mein eigener Arzt! Mein Körper ist mein größter Verbündeter, und ich ehre und schätze ihn jeden Tag! Eigene Rituale, Routinen, Yoga & Meditation begleiten mich jeden Tag. Self-Care ist mein Geheimnis.

 

  • Als letztes Ziel möchte ich in 2024 wieder mehr eigenständig lernen und meine Interessen selbstständig vertiefen. Positive Psychologie, mentale Gesundheit & alles rund um die Natur soll wieder mehr in den Fokus rücken. Natürlich auch weiterhin Schwedisch lernen, um mein Niveau zu verbessern! Mein Handlettering-Kurs wird 2024 auch beendet, ich liebe es, meine kreative Ader zukünftig in meiner eigenen Werkstatt in Schweden wieder ausleben zu können! In welcher Form auch immer! Weniger Kurse, Mentorings oder kostenlose Challenges! Auch das ist eine Form der Ablenkung, um nicht ins „Tun“ zu kommen … Ich möchte mehr bei mir sein und in Ruhe und in meiner „Projektorinnen“ Höhle arbeiten, als zurückgezogenes Naturtalent (für alle, die sich für Human Design interessieren 🙂

 

Ich freue mich sehr das du meinen Jahresrückblog gelesen hast. Ich wünsche dir von ganzem Herzen einen tollen Start ins neue Jahr 2024! Wenn du dich austauschen willst oder einfach mal quatschen möchtest freue ich mich immer sehr über eine Nachricht!

Mit einer Prise Zauber

Nicole

 

10 Kommentare

  1. Liebe Nicole,
    du wohnst wie dein „schwedisch-rotes Haus“ vermittelt, als Projektorin 💯 % wunderbar mittendrin in der Natur!
    Ich wünsche dir von Herz zu Herz, ein allerbestes Wurzeln auf diesem Adventsweg im 2023.

    Mit „Weg“ wären wir dann bei der mindestens „sechsspurigen Autobahn“, welche du dir und soul mates-come-in, zum Geist von Lagom geschaffen hast.

    Prosit!

    Die gesegnete Weihnacht‘ in Schweden dabei „first“.
    LIEBE GRÜSSE Sabine, Beate💓

    Antworten
  2. Liebe Nicole,
    du wohnst wie dein „schwedisch-rotes Haus“ vermittelt, als Projektorin 💯 % wunderbar mittendrin in der Natur!
    Ich wünsche dir von Herz zu Herz, ein allerbestes Wurzeln auf diesem Adventsweg im 2023.

    Mit „Weg“ wären wir dann bei der mindestens „sechsspurigen Autobahn“ welche du dir und soul mates-come-in, zum Geist von Lagom geschaffen hast.

    Prosit!

    Die gesegnete Weihnacht‘ in Schweden dabei „first“.
    LIEBE GRÜSSE Sabine, Beate💓

    Antworten
  3. Hallo Nicole,
    wow, was für ein atemberaubendes Jahr!
    Meinen Purpose habe ich ebenfalls verbloggt, allerdings hatte es bis zur Veröffentlichung noch eine Weile gedauert, weil meine Website noch nicht fertig war. Nun bin ich auch in der TCS gestartet und hoffe, im nächsten Jahr mehr als 10 Blogartikel zu veröffentlichen.
    Dein Motto „Dafür stehe ich nicht mehr zur Verfügung“ ist gut gewählt. Diese Klarheit lohnt sich.
    Ich wünsche dir eine zauberhafte Weihnachtszeit in deinem neuen Zuhause.

    Sehr herzlich
    Pia

    Antworten
    • Danke liebe Pia! Ich wünsche dir auch ein tolles Fest!

      Die 10 Artikel schaffst du locker!!! TCS ist eine tolle Entscheidung!

      Ganz liebe Grüße
      Nicole

      Antworten
  4. Liebe Nicole
    Gratuliere zu deiner Reflexion 2023. Da ist ja einiges passiert und viele Ideen drängen zur Verwirklichung.
    Lasst euch weiterhin von den Polarlichtern verzaubern und geniesst euren Aufenthalt im neuen Haus.
    Alles Liebe
    Marianne

    Antworten
    • Danke liebe Marianne, das machen wir auf jeden Fall!

      Ein schönes Fest und ganz viel tolle Entspannung 🙂

      Liebe Grüße
      Nicole

      Antworten
  5. Hallo Nicole! Ich bin beeindruckt, wie viel du dieses Jahr gerockt hast. Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Lebensmittelpunkt in Schweden.

    Antworten
    • Danke für deinen wundervollen Kommentar!

      Ich wünsche dir besinnliche Tage und alles Gute fürs neue Jahr!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Antworten
  6. Wow Nicole welch ein ephischer Jahresrückblick. Herzlichen Glückwunsch wie erfolgreich du durch dein Jahr gegangen bist.
    Wir beide haben vieles gemeinsam. Ich bin auch meine eigene Ärztin und erstelle selbst Salben und Tinkturen. Meinen Purpose habe ich auch verbloggt und bin seit September 2022 bloginfiziert.
    Eine Villa Kunterbunt würde mir auch gefallen, denn ich liebe Pippi Langstrumpf. Klasse dass du dir deinen Traum erfüllen konntest.
    Respekt, was du in kurzer Zeit geschafft hast. Ich bin beeindruckt.
    Bei der Reflexion sehen wir erst, was wir alles in einem Jahr erreichen können.

    Ich wünsche dir weiterhin viel Freude und Erfolg, bei all deinem Tun und Wirken.
    Eine schöne Weihnachtszeit und alles Gute für das neue Jahr.

    Energiereiche Grüße von
    Anita

    Antworten
    • Danke liebe Anita für deinen wundervollen Kommentar!

      Das klingt spannend mit den Gemeinsamkeiten, vielleicht können wir uns vernetzen.

      Eine schöne Weihnachstzeit!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. KW51/2023: Alle TCS-Blogartikel - The Content Society - […] Jahresrückblick 2023: Nothing’s gonna stop me! […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

Consent Management Platform von Real Cookie Banner